Evensong in Kempen, St. Hubert und St. Tönis

Evensong (c) GdG Kempen-Tönisvorst
Datum:
7. Oktober 2021
Von:
Ulrike Gerards

Beim „Evensong“, einem musikalisch gestalteten Abendlob, steht nach Vorbild der anglikanischen Kirchen in englischen Kathedralen Chormusik im Mittelpunkt. Gesungen wird es von einem Vokalquartett um die Kirchenmusiker Christian Gössel und Stefan Thomas. Die Musik wird abendliche Literatur verschiedener Epochen umfassen. Dazu gibt es textliche Meditationen und eine gesungene Liturgie. 
Die nächsten Termine sind am Sonntag, 17. Oktober, in St. Marien, 14. November in St. Hubertus, 12. Dezember in St. Marien und 19. Dezember in St. Cornelius. Beginn ist immer um 19 Uhr.