"Evensong" in St. Hubert und Kempen

(c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)
3. Juni 2020
Online-Redaktion

Ergänzend zu den wieder beginnenden Gottesdiensten wird an zunächst zwei Terminen ein „Evensong“ angeboten, ein musikalisch gestaltetes Abendlob.

Nach Vorbild der anglikanischen Kirchen in englischen Kathedralen steht dort Chormusik im Mittelpunkt, gesungen von einem Vokalquartett um die Kirchenmusiker Christian Gössel und Stefan Thomas. Die Musik wird abendliche Literatur verschiedener Epochen umfassen. Dazu gibt es textliche Meditationen und eine gesungene Liturgie, die vielen aus den vergangenen „Fermaten“ bekannt sein dürfte.

Die Termine sind:

Samstag, 13. Juni, 18 Uhr in St. Hubertus, St. Hubert

Sonntag, 21. Juni, 19 Uhr in St. Marien, Kempen

Aufgrund der begrenzten Sitzplätze wird um eine Anmeldung gebeten, telefonisch im Pfarrbüro St. Hubert, 02152 7246 bzw. Kempen, 02152 8971020 sowie für den Kempener Termin auch über folgenden Link: