Wortgottesfeiern in St. Hubertus

DSC_2802 (c) Ulrike Gerards
22. Mai 2020
Ulrike Gerards
Wir freuen uns darauf, wieder gemeinsame Gottesdienste in St. Hubertus mit Ihnen zu feiern. Die Wortgottesfeiern finden ab Pfingstsonntag, 31. Mai, statt, in St. Hubertus immer sonntags um 9.30 Uhr.
 
Die Termine:
  • Pfingstsonntag, 31. Mai, 9.30 Uhr
  • Pfingstmontag,  1. Juni, 9.30 Uhr
  • Sonntag, 7. Juni, 9.30 Uhr
  • Fronleichnam, 11. Juni, 9.30 Uhr
  • Sonntag, 14. Juni, 9.30 Uhr

Die Kirchengemeinden beachten die Hygienevorgaben und führen die Maßnahmen entsprechend durch. Es steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung, damit ein Abstand von mindestens 1,50 Metern gewährleistet ist. In einem Hausstand lebende Personen können enger nebeneinander sitzen. Bitte bedenken Sie, rechtzeitig vor Beginn zu kommen, um die Sitzplätze einnehmen zu können.

Aus organisatorischen Gründen erfolgt in St. Hubertus die Einführung einer Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt. Zunächst können Sie einfach zum Gottesdienste kommen. Da auch hier die maximale Zahl der Besucher zu beachten ist, kann es sein, dass bereits alle Plätze belegt sind.
Bitte tragen Sie beim Betreten und Verlassen der Kirche einen Mund-Nasen-Schutz. Wir empfehlen, sich bei Betreten der Kirche die Hände zu desinfizieren. 
Bitte beachten Sie, dass auch vor der Kirche der Abstand von 1,50 Metern gewahrt bleibt. 
In den Kirchen stehen keine Gesangbücher zur Verfügung.  Gerne bringen Sie Ihr Gotteslob mit. Jedoch darf nicht mitgesungen werden.
Ein Willkommensdienst begrüßt Sie, koordiniert den Einlass und steht für Fragen zur Verfügung.
Wir bitten dringend darum, dass Personen mit Erkältungssymptomen mit Rücksicht auf die Gesundheit der Mitmenschen auf eine Teilnahme verzichten.