Messdiener in Kempen erledigen alltägliche Einkäufe

Shopping (c) Alexas_Fotos auf Pixabay
19. März 2020
Messdiener-Leiterrunde

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat sich die Messdienerleiterrunde der Kempener Gemeinden überlegt, Ihre alltäglichen Einkäufe für Sie zu erledigen!

  • Für wen?

Personen, die zu einer Risikogruppe gehören (Ältere, Vorerkrankte, Immungeschwächte…) oder diejenigen, die unter Quarantäne stehen.

 

  • Kontakt (von 10 bis 18 Uhr):

Yannis Radloff, Anruf: 0172 3913012, E-Mail: yannis.radloff@yahoo.de

 

  • Notwendige Informationen:

Name, Einkaufsliste, wann und wo sollen die Einkäufe abgegeben werden?

 

  • Finanzielle Regelungen:

Wenn wir Ihre Einkäufe zu Ihnen bringen, wäre es außerdem notwendig, dass Sie ausreichend Bargeld zu Hause haben, damit dieses gegen die Einkäufe (samt Quittung als Beleg) ausgetauscht werden kann. Falls dies für Sie ein Problem darstellen sollte, klären Sie das bitte telefonisch unter der angegebenen Nummer ab.

 

  • Osterkerzen 2020:

Da die Kar- und Ostergottesdienste in unseren Kirchen nicht stattfinden, bringen wir Ihnen zudem gerne eine Osterkerze mit. Die Spenden für die Osterkerzen (kleine Kerze 5 €, große Kerze 10 €) werden an Misereor weitergeleitet.

 

Bitte beachten Sie, dass es zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann, da wir leider nicht durchgehend bereitstehen können.