Ökumenischer Weihnachtsspaziergang

(c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)
Datum:
15. November 2020
Von:
Gemeindevorstand St. Hubertus

Zu einem festlichen Familien-Weihnachtsspaziergang laden die katholische und die evangelische Kirche in den Weihnachtstagen ein. Ein ökumenischer Vorbereitungskreis plant, anstelle von überfüllten Familiengottesdiensten, die zur Zeit nicht durchführbar sind, allen Gläubigen und Interessierten die Botschaft von der Geburt Jesu auf besondere Weise zugänglich zu machen. Unter dem Motto „Betlehem ist überall“ kann jeder allein oder mit der Familie in unserem Dorf den biblischen Figuren der Weihnachtsgeschichte begegnen. Jede aufgestellte Figur soll eine eigene schriftliche und eine digitale frohe Botschaft bei sich tragen, die sie bereitwillig mit jedem teilt. Nähere Informationen gibt es in den Tageszeitungen.