Sorgentelefon startet am Sonntag

Sorgentelefon geschaltet (c) Hebi B. auf Pixabay
21. März 2020
Online-Redaktion

Das Coronavirus verändert unser Leben. Vielen Menschen bereitet die Situation Sorgen, sie möchten mit jemandem darüber sprechen. Die Seelsorger*innen der Gemeinschaft der Gemeinden Kempen-Tönisvorst sind unverändert für Sie da!

Ab Sonntag, 22. März, steht Ihnen täglich zwischen 10 und 18 Uhr jemand zum Gespräch zur Verfügung. Rufen Sie gerne an: unter Tel. 0160  7013724.

Weiterhin können Sie auch die Gesprächsangebote in den Kirchen nutzen. Die Kirchen St. Marien, St. Hubertus, St. Godehard und St. Cornelius sind täglich in der Zeit von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Seelsorger und Seelsorgerinnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.