St. Cornelius trauert um Hannelore Volmer

Kreuz auf nasser Scheibe (c) Kirchengemeinde
20. Juli 2020
Stephanie Wickerath

Im Alter von 63 Jahren ist Hannelore Volmer gestorben. Die St. Töniserin erlag im Juli im Hospiz ihrem Krebsleiden.

Hannelore Volmer war viele Jahre lang im Pfarreirat unserer Gemeinde tätig, hat zwölf Jahre ehrenamtlich die Sternsinger-Aktion von St. Cornelius koordiniert, war Lektorin und ist 26 mal mit der St. Matthias-Bruderschaft nach Trier gepilgert. Bevor der Krebs zum ersten Mal bei ihr ausbrach, hat sie hauptberuflich die Kindertagesstätte St. Antonius geleitet.

Weggefährten beschreiben die Verstorbene als einen Menschen, der immer ein offenes Ohr und ein freundliches Wort für Andere hatte, dem die Kinder besonders am Herzen lagen und der die Wünsche seiner Mitmenschen im Blick hatte. 

Die Pfarrgemeinde verliert eine engagierte und beliebte Frau. Unsere Gedanken sind bei ihren Angehörigen.