Sternsinger*innen und Begleitpersonen in St. Hubert gesucht

Werde Sternsingerheld 2023 (c) Pfarrgemeinde St. Hubertus
Datum:
21. November 2022
Von:
Ulrike und Claudia Ingendae

Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“          steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023.                                

In Indonesien zeigt das Beispiel der ALIT-Stiftung, wie mit Hilfe der Sternsinger Kinderschutz gefördert wird. Weltweit unterstützt das Kindermissionswerk verschiedene Projekte für Kinder und Jugendliche.

 

Mach mit beim Sternsingen!

Wir suchen Sternsinger*innen und Begleitpersonen. Also Dich!

 

Sternsingen mit Vorsicht, Rücksicht und viel Engagement!

Und dazu braucht es viele, die sich auf den Weg machen.

Ihr seid als Familie oder Gruppe unterwegs

 

Der Auftakt zur Sternsinger-Aktion in St. Hubert, ist das Sternsinger-Kino am 09.12.2021 um 17 Uhr in der kath. Kirche. Hier gibt es den Sternsinger- Film, ihr könnt einen Stern basteln, ein Rätsel lösen, es gibt Informationen zur Aktion und ihr könnt Euch als Sternsinger*innen und Begleitperson anmelden.

Anmeldungen als Sternsinger*innen und Begleitperson sind ab sofort bis zum 11.12.2022 per Mail oder im Briefkasten vom Pfarrbüro möglich.

Beim Weihnachtsmarkt am 11.12.2023 haben die Sternsinger einen Stand in der kath. Kirche. Hier werden selbst hergestellte Dinge angeboten und es gibt Infos zur Sternsingeraktion. Für Kinder gibt es auch ein kleines Spiel- oder Bastelangebot.

Jeder der mag, kann in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr in die Kirche kommen.

Ihr könnt euch in der Zeit vom 28.12. 2022 bis zum 13.01.2023 auf den Weg machen um den Segen in die Häuser zu bringen.

Ein Dankgottesdienst ist für den 15.01.2023 in der katholischen Kirche geplant.

Vielen DANK an alle, die dabei sind!

 

Kontakt:

Claudia Ingendae / Telefon: 961876, Mail: cingendae@web.de

oder Pfarrbüro Frau Velroyen Telefon 7246  

www.sternsinger.de

 

 

Liebe St. Huberter,

so funktioniert die Sternsingeraktion 2023.

Es werden Familien und Gruppen als Sternsinger unterwegs sein.

Wir besuchen alle Straßen, für die sich eine Familie/ Gruppe findet.

Wir besuchen die Häuser mit Abstand und bleiben vor den Türen stehen.

Der Segen, auf Papier gedruckt, wird kontaktlos übergeben und wer möchte kann eine Spende abgeben. Sie können die Spende auch gerne überweisen.

Der Segen wird auf Wunsch mit Kreide an die Tür geschrieben.

Auch an der Krippe in der katholischen Kirche werden wir Segen und eine Sammeldoseaufstellen.