Vorschlagsliste für die Kirchenvorstandswahlen St. Hubertus

Slider Kirche wählen (c) Bistum Aachen
Datum:
7. Oktober 2021
Von:
Ulrike Gerards

Am 6. und 7. November finden in der GdG Kempen-Tönisvorst die Kirchenvorstands- und Pfarreiratswahlen statt. Ergänzungsvorschläge sind bis zum 17. Oktober für die KV-Wahl formgerecht an den Wahlausschuss des Kirchenvorstands zu richten; für den Pfarreirat formlos an das Pfarrbüro.  

Alle 3 Jahre wird die Hälfte des Kirchenvorstandes einer Pfarrgemeinde für eine Amtszeit von 6 Jahren neu gewählt. So wird die Kontinuität der Verantwortung für die Mitarbeiter/innen und das Vermögen gewährleistet. Zu den Aufgaben des Kirchenvorstandes gehört auch die Bewirtschaftung und die Sorge um den Erhalt, sowie die Entscheidung über eine mögliche Vermietung, eines Verkaufs oder einer Umnutzung kirchlicher Gebäude. Bitte unterstützen auch Sie die Arbeit des Kirchenvorstands, indem Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und an der Wahl teilnehmen.

Parallel zur Kirchenvorstandswahl findet die Pfarreiratswahl statt. Der Pfarreirat wird alle 4 Jahre gewählt und ist für das Gemeindeleben zuständig. In unserer Pfarre St. Hubertus sind 6 Kandidaten wählbar. Briefwahl kann ab Montag, 25.10., im Pfarrbüro beantragt werden. 

Unsere Kandidaten für den KV: 
Heithoff, Bernhard, 59 Jahre, Allgemeinarzt, Geneigenhütte 
Leyers, Andreas, 45 Jahre, Steuerberater, Schauteshütte 
Rheinfelder, Rita, 51 Jahre, Apothekerin, Stadtfeld 
von Helden, Manuel, 36 Jahre, geschäftsführ. Gesellschafter, Hahnendyk 

Hier finden Sie die Vorschlagsliste für die Kirchenvorstandswahl für St. Hubert

Unsere Kandidaten für den PR: 
Borsch, Sonja, 53 Jahre, Lehrerin, St. Hubert, An der Furth 
Fröhling, Ulla, 59 Jahre, Kauffrau, Kempen, Industriering Ost  
Giesen, Jerome, 20 Jahre, Kaufmann Büromanagement, Krefeld, Kempener Str.  
Kleinen, Lisa, 28 Jahre, Lehrerin, St. Hubert, Hunsbrückstr.  
Spanier, Franz-Josef, 67 Jahre, Rentner, St. Hubert, Voesch  
von Essen, Jutta, 64 Jahre, Grundschullehrerin, St. Hubert, Hahnendyk