Wieder Angebote in Mariendonk

Abtei Mariendonk
Datum:
29. September 2020
Von:
Online-Redaktion

Das Veranstaltungsprogramm der Abtei Mariendonk 2021 ist da (vorbehaltlich allen Entwicklungen in der Corona-Pandemie), zu finden im Veranstaltungskalender auf der Homepage.

Auch in der nächsten Zeit gibt es Angebote: 

Gesprächsangebot  über Telefon

(Beginn Donnerstag 1.10.). Mariendonker Telefonzeit in Corona-Zeiten, aber nicht nur über Corona. Für alle, die jetzt in dieser beginnenden Herbstzeit oder im Winter ein Gespräch suchen. Sie erreichen die Abtei dienstags und donnerstags von 16 bis 17 Uhr  unter der Telefonnummer 02152  91 54 690, Sr. Rebekka und Mitschwestern

 

Dienstag, 13.10. bei gutem Wetter:

„Herr, mein Gott, wie groß bist du“ - Wandern mit der Bibel

Das Sein in der Natur und die Begegnung mit der Natur laden zum Staunen über Gottes Schöpfung  und zum Danken ein.  Aber jetzt in dieser Zeit vielleicht auch zum Nachdenken über die Frage: Haben wir überhaupt Grund zu danken und dürfen wir es? Gemeinsam mit Ihnen möchte ich nach Antworten suchen.

Sr. Rebekka Henke OSB, 14 Uhr  (ca. zweistündige Wanderung mit der Bibel, Stille-  und Gesprächs- Zeiten), Treffpunkt vor der Klosterkirche

Anmeldung unter gaeste@mariendonk.de oder 02152-9154 -643 (werktags von 9-11 Uhr,  montags und mittwochs von 16-17 Uhr).

 

Mittwoch, 4. 11.

„Allerheiligen, das ist der Tag, an dem die Schleusen offenstehen. Die Schleusen zwischen den großen Bezirken, die Schleusen zwischen den Lebenden und den Toten“ (Norbert Hummelt).

Allerheiligen und Allerseelen  gedenken wir aller  Verstorbenen, der Heiligen und der Menschen, die uns nahe standen, ... . Menschen gehen zu den Gräbern ihrer verstorbenen Angehörigen und stellen dort Kerzen auf. Sie erinnern sich an Sie und beten für sie.

Ausgehend von der Erinnerung an liebe und wertgeschätzte Verstorbene möchte ich fragen, welche Hoffnung wir für sie und damit auch für uns haben können, und gemeinsam mit Ihnen darüber nachdenken. (Mit Elementen im Freien und im Kloster.)

Sr. Rebekka Henke OSB

15.30 Uhr  bis zum Abendgebet um 17.30 Uhr

Anmeldung unter gaeste@mariendonk.de oder 02152-9154 -643 (werktags von 9-11 Uhr,  montags und mittwochs von 16-17 Uhr.

 

Jeden Freitag Vorbereitung auf den Gottesdienst

Einführung und  Austausch über Texte des Sonntagsgottesdienstes, Sr. Theresia Heither OSB , 17 Uhr  bis zum  Abendgebet

 

Bibel aktuell - die Apostelgeschichte, Samstag, 3.10.

In der Apostelgeschichte erzählt Lukas, der ebenfalls das Evangelium verfasst hat, wie dieser Auftrag des auferstandenen Jesus erfüllt wurde. Lukas berichtet vom Wirken des Heiligen Geistes, das zur Entstehung der Kirche als dem wahren Israel aus Juden und Heiden führt; er zeigt uns Paulus als den von Gott bevollmächtigten Boten des Evangeliums, dem es in einem Zeitraum von etwas mehr als zehn Jahren gelingt, in fast allen wichtigen Städten des Römischen Reiches christliche Gemein-den zu gründen. Lukas stellt die Jerusalemer Urgemeinde als Ideal für die Kirche zu allen Zeiten vor Augen, er verschweigt aber auch nicht schwere Konflikte und Auseinandersetzungen, die es in der Kirche von Anfang an gab.

Der Nachmittag findet jeden ersten Samstag im Monat statt und soll dazu beitragen, die Apostelgeschichte aus ihrer Zeit heraus zu verstehen, sie für unsere Gegenwart zu erschließen und für den eigenen Glauben fruchtbar zu machen.

Sr. Justina Metzdorf OSB

Beginn: 15 Uhr