Friedhofsverwaltung

Katholischer Friedhof St. Tönis - Stele Urnengräber (c) Stephanie Wickerath

Der Friedhof an der Schelthofer Straße / Westring in St. Tönis wurde bereits 1848 geweiht. „Der Tod ist das Tor zum Leben“ lautete die Inschrift am Tor. Im Glauben an die Auferstehung schaffen wir einen würdigen Rahmen für die Verstorbenen. Wir beraten die Hinterbliebenen bei der Entscheidung der Begräbnisstätte und zeigen verschiedene Möglichkeiten auf.

Für die Auswahl einer Grabstätte oder eines Urnengrabes stehen neben Wahl- und Reihengräbern als individuell zu pflegende Grabstätten auch Rasengräber zur Verfügung. Die Rasengräber werden von unseren Friedhofsgärtnern gepflegt und nehmen so den Angehörigen die Sorge um die Pflege der Grabstellen. Zwei in ihrer Anlage besonders hervorzuhebende Grabfelder sind das Parkfeld Antonius und das seit Januar 2017 neu geschaffene Barbarafeld.

Nachfolgend finden Sie unsere aktuelle Friedhofsgebührensatzung (Download PDF) sowie unserer Grabarten-Übersicht (Download PDF). Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Satzung im Schaukasten am Friedhofsbüro Schelthofer Straße.